Kategorien

Polychords

Polychords oder Upper Structure Chords sind Akkorde, bei denen zwei oder mehr Akkorde übereinandergeschichtet sind. Im Gegensatz zum Slash-Chord, bei dem im Bass bzw. der linken Hand beim Klavierspiel nur ein Ton vorliegt, spielen wir beim Polychord in der linken Hand auch einen Akkord.

Audiobeispiele Dm/Cm (Cm7 13),F/Cm (Cm 11, 13), Gm/Cm (Cm7 9) + Bb/Cm (Cm7 11)
Audiobeispiele C#m/C7 (C7+b9), D/C7 (C7 #11), Eb/C7 (C7 #9) + Gm/C7 (C7 9)
Audiobeispiele Ebm/C7 (C7 #9, #11), F#m/C7 (C7 b9, #11) +Bbm/C7 (Csus7 b9)
Audiobeispiele Ab/C7 (C7 alt), A/C7 (C7 b9), Cm/C7 (C7 #9) + Db/C7 (Csus7 b9, b13)

Beachte, dass einige Optionstöne (Akkkordtöne der rechten Hand) enharmonisch verwechselt notiert werden. Der Ton C# wird als b9, das Eb als #9, das Gb als #11 umgedeutet.

Du fragst Dich vielleicht zu welchen Skalen die Akkorde jeweils passen?

Folgende Akkorde passen zur Halbton-Ganzton Skala (HTGT):

Eb/C7, F#m/C7, F#/C7, A/C7, Am/C7 und Cm/C7

Folgende Akkorde passen zur alterierten Skala:

C#m/C7, Ebm/C7, Ab/C7

Folgender Akkord passen zur lydisch-dominant Skala:

D/C7

Eine Einführung in Jazz-Skalen findest Du hier!

Pentatonics